üBER UNS

Unsere Sparten und Beweggründe

.life

Leben

.social

Zusammen

.technology

Entwickeln

Unser Anfang

Die Idee:
Keine Panik

Ein Unfall, eine ernste Krankheit oder allein das Altern können das Leben eines Menschen und seiner Familie aus der Bahn werfen. Eben noch standen sie mitten im Leben, nun sind sie unerwartet auf intensive Pflege und Unterstützung in allen Lebensbereichen angewiesen.
Selbst mit bestem Willen können die Angehörigen von zu Pflegenden angesichts dieser Herausforderungen schnell überfordert sein. Es ist ja nicht nur Pflege und Haushaltsführung sowie Organisation der medizinischen Versorgung. Auch der bürokratische Aufwand mit den Kranken- und Pflegekassen ist erheblich und das Pflegegeld kommt nicht immer, wann man es am dringendsten benötigt …
Wenig bekannt ist, dass auch junge Menschen einen Schlaganfall erleiden können und schlimmstenfalls zum Schwerstpflegefall werden. Sie landen im Zweifelsfall im Alters- und Pflegeheim. Ein deprimierender Ort, so sehen das viele Angehörige. Aber auch engagierte Pflegende, die sich für ihr Verständnis fürsorglicher Pflege ein lebendiges und fröhliches Umfeld wünschen, damit die zu Pflegenden wieder aufleben. 50% aller neurologischen Schäden entfallen auf Kinder. Hier ist dann nicht nur ein Leben betroffen, sondern eine ganze Familie.
Aus solchen Begegnungen und Wünschen entstand die Projektidee „Die Groschenberge“.

Die Fortsetzung

Die Groschenberge...

...wollen für junge Schlaganfallüberlebende eine teilhabende Lebensumgebung schaffen und  in den Bereichen Wohnen, Pflege und Therapie eine Integration des „Mittendrin“ kreieren – mit von der Partie sein und den Kontakt zur Realität halten. Engagierte Pflegende, die ihren Beruf mit Herz und Verstand ausüben wollen, sollen in den „Groschenbergen“ den passenden Rahmen finden. Unterstützt werden sie durch weitere Disziplinen, die ein Umfeld der Arbeitserleichterung schaffen.

Die Groschenberge sind aber noch mehr. Sebastian und seine Freunde vereinen einen Strauß  verschiedenster Professionen aus den Bereichen Pflege, Verwaltung, Handwerk, Ingenieurswesen, Softwarearchitektur, Geschäftsentwicklung und Unternehmensberatung.

Die Groschenberge verfolgen Ideen und entwickeln Lösungen, bündeln Talente und nutzen Synergien – gerne zusammen mit anderen Existenzgründern  , um den gängigen Geschäftsstrategien ein verantwortungsvolles, menschenorientiertes und effizientes Konzept entgegenzusetzen.



Im Einzelnen

Sparten

DAS PROJEKT FÜHRT DIE NACHFOLGENDEN MARKEN UNTERHALB DER SPARTEN AUS

In den Sparten .life und .social

GroschenBERGE.Place

Die Groschen.Place verwirklichen den Anspruch, ein Lebensort für alle zu sein. Die Angebote richten sich insbesondere auch an Personen, die auf Grund ihres Pflegestatus einer Umgebung bedürfen, die Fürsorge und Förderung bietet.

Und: Groschenberge.Express

GroschenBERGE.Care

Viele Pflegepatient*innen benötigen mehr, als sie bekommen – mehr Thera- piemöglichkeiten, mehr Zuwendung, mehr Unterstützung, um schrittweise in ihren Alltag zurückzufinden. Mit unseren hohen zwischenmenschlichen Ansprüchen wollen wir wieder das in den Mittelpunkt rücken, was den Pflegeberuf eigentlich ausmacht: die Menschen.

Unterstützung

THE THINKTANK

Gute Einfälle haben wir alle, doch zur Verwirklichung unserer Ideen kommt es meist nicht. Sei es aus Unsicherheit zu den rechtlichen Voraussetzungen, aus Mutlosigkeit, da die finanziellen Mittel fehlen, oder weil man nicht weiß, wie ein solcher Prozess überhaupt begonnen werden soll.

VITACULTURA E.V.

Ein Unfall, eine Krankheit oder einfach das Älterwerden können dazu führen, dass Menschen, die mitten im Leben standen, plötzlich auf intensive Pflege und Unterstützung in allen Lebensbereichen angewiesen sind.
Der Verein verbindet Betroffene, Angehörige und Therapeuten und weitere Interessierte.


Spendenaufruf – Wir benötigen Eure Unterstützung

Die Groschenberge
Die Groschenberge brauchen Eure Hilfe für den Neuanfang: Das Jahr war ein tiefer Einschnitt in die Arbeit. Mein Umzug nach Köln und der damit erforderliche Aufbau neuer Strukturen war unumgänglich und hat mich persönlich und wirtschaftlich vor eine große Belastungsprobe gestellt und viele Ressourcen aufgebraucht. Doch der Umzug war unabdingbar, denn meine Partnerin, die seit ihrem Schlaganfall pflegebedürftig ist und im Heim lebt, braucht mich hier vor Ort mehr als alles andere. Aus dieser Notwendigkeit heraus musste ich mein altes Leben ohne Zögern aufgeben, alles stehen und liegen lassen und für einen Neuanfang in Köln temporäre Unwägbarkeiten überstehen. Zu allem Überfluss kam Corona erschwerend hinzu. Doch jetzt ist die Zeit gekommen, die geplanten Projekte im Bereich Pflege/Gesundheit und IT aufzugreifen und wie geplant umzusetzen.

Die Basis für die Arbeit der Groschenberge sind die eigenen Domains und Online-Kommunikations-Systeme. Es werden monatlich etwa € 70,- benötigt, am besten für ein Jahr im Voraus, damit hinsichtlich der Nutzbarkeit der eigenen Systeme Planungssicherheit geschaffen wird. Ihr könnt uns beim Aufbau der neuen Strukturen gerne unterstützen, indem Ihr einen Betrag Eurer Wahl spendet und damit am Aufbau dringend benötigter Produkte und Dienstleistungen im Bereich Pflege/Gesundheit und IT teilhaben.

Wir freuen uns über jede Spende, sei sie noch so klein, und bedanken uns herzlichst für Eure Hilfe. Und natürlich könnt ihr diesen Beitrag auch gerne teilen.

Projektentwicklung

Bisher


Fundraising

Geben und Mitnehmen

Die Hälfte des Erlöses ist dem Projekt zugedacht und die anderen Hälfte ist Euer Dankeschön :-)


Get in

SocialNet


Ort

Köln | Hannover

Spenden


© All rights reserved. - Impressum - DSGVO - AGB